Auferstanden aus den Ruinen der subkul­tu­rellen Nischen wie den Waggons, Z-Club oder Contain’t, vereint Tizian den einma­ligen Klang dieser Institutionen. Bereits seit 2012 verknüpft er so, den subkul­tu­rellen Charme mit der Club-Tanzfläche und versetzt dadurch jeden noch so fest­ge­fro­renen Körper, inner­halb kürzester Zeit in Schwingung. Diese Fähigkeit konnte Tizian bereits in Clubs wie dem Farbfernseher in Berlin, dem Freund & Kupferstecher oder dem Climax Institutes unter Beweis stellen. Trotz seiner Vorlieben für kleine subkul­tu­relle Locations, schaffte er es bereits mehr­fach auf großen Veranstaltungen wie dem Stuttgart Electronic Music Festival oder dem Stuttgart Festival, ganze Massen für sich zu begeis­tern. Seine Sets sind geprägt von zahl­rei­chen Vocal-Elementen und der Liebe zum Detail. Grooviger House trifft auf den modernen Disco-Sound. Dabei spielt er mit den Grundelementen der elek­tro­ni­schen Musik und über­rascht, nicht zu selten, mit echten Klassikern einer längst vergan­genen Zeit.

Soundcloud: